Anne Spiegel, Bundesministerin, und Uta Zech, Präsidentin BPW Germany, zum 16. Equal Pay Day

  • Save the Date: 7. März 2022
  • Deutschlandweite Kampagnen, online, offline und in den Sozialen Medien
  • Kampagnenmotto: EQUAL PAY 4.0 – gerechte Bezahlung in der digitalen Arbeitswelt

Aktuell beläuft sich der Gender Pay Gap auf 18 Prozent, umgerechnet sind das 66 Kalendertage, die Frauen unbezahlt arbeiten – oder anders ausgedrückt, fast jedes 6. Jahr. In der digitalen Arbeitswelt ist der Unterschied sogar noch stärker. Noch immer sind ca. 80 Prozent aller Software-Entwickler Männer und unter 10 Prozent der Startups im Bereich Digitalisierung werden von Frauen gegründet.

Anne Spiegel, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: „Auch wenn die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern in den letzten Jahren kleiner geworden ist, dürfen wir in unseren Bemühungen um Lohngerechtigkeit nicht nachlassen. Der Equal Pay Day 2022 soll Frauen und Männer in Deutschland ermutigen, eine echte Gleichstellung im Berufsleben einzufordern. Die sich verändernde digitale Arbeitswelt soll als Chance für mehr Gleichstellung genutzt werden. Wir müssen die neuen Möglichkeiten nutzen, um die Talente von Frauen zu fördern, um ihnen Berufswege zu eröffnen, in denen sie bislang in der Minderheit waren, und auch um Tätigkeiten neu zu bewerten, die bislang zu wenig Anerkennung erfahren.
Wir werden die Wirkung des Entgelttransparenzgesetzes auswerten und nachschärfen, um die Lohnungleichheit zu verringern. Gleichzeitig muss ebenso die unterschiedliche Bezahlung in frauendominierten und männerdominierten Berufen auf die Agenda.“

Wie im vergangenen Jahr finden auch dieses Jahr wieder vermehrt Veranstaltungen corona-konform digital statt. Einen Überblick über hybride, virtuelle und offline Aktionen findet man auf der Equal Pay Day Aktionslandkarte: https://bit.ly/EPDKarte.

„Wir brauchen mehr Frauen im zukunftsträchtigen IT-Sektor, gleichen Zugang für Frauen und Männer zu Weiterbildungsangeboten sowie diskriminierungsfreie Algorithmen für Personalauswahl oder Kreditvergabe. Und zwar jetzt“, fordert Uta Zech, Präsidentin des BPW Germany. „Und selbstverständlich müssen zusätzliche Fähigkeiten und Qualifikationen in der Bezahlung sich widerspiegeln.“

Pressemitteilung als PDF.

Pressekontakt
Sophie Rohé
Kommunikation Equal Pay Day
Tel.: +49 (0)174 3 30 60 25 | E-Mail: presse@equalpayday.de

BPW Germany e.V.
Schloßstraße 25 | 12163 Berlin
Tel.: +49 (0)30 31 17 05 17 | E-Mail: info@equalpayday.de

Weitere Informationen zur Equal Pay Day Kampagne 2022 finden Sie in unserer Pressemappe und auf unserer Homepage www.equalpayday.de. Im Toolkit wird Material für die Planung von Veranstaltungen bereitgestellt.

Informationen zum Thema Equal Pay finden Sie auch im Equal Pay WIKI unter www.equalpay.wiki und aktuelle Meldungen rund ums Thema bei Facebook, Twitter und Instagram.

EQUAL PAY DAY

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Laut Statistischem Bundesamt beträgt der geschlechtsspezifische Entgeltunterschied in Deutschland aktuell 18 Prozent. Umgerechnet ergeben sich daraus 66 Tage (18 Prozent von 365 Tagen) – damit fällt der nächste Equal Pay Day auf den 07. März 2022.
Der Equal Pay Day wurde 2008 auf Initiative des Business and Professional Women (BPW) Germany e.V. erstmals in Deutschland durchgeführt und wird seitdem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziell gefördert. Entstanden ist der Tag für gleiche Bezahlung in den USA. Die amerikanischen Business and Professional Women schufen 1988 mit der Red Purse Campaign ein Sinnbild für die roten Zahlen in den Geldbörsen der Frauen. Diesen Gedanken griff der BPW Germany auf, sodass die roten Taschen bundesweit zum Symbol des Equal Pay Day wurden. Es ist der Verdienst der langjährigen Kampagnenarbeit rund um den Aktionstag, dass heute breit und öffentlich über die Ursachen des Gender Pay Gap diskutiert wird.

link interview

Podcats -

Der Podcast zu equal pay

link shop

Shop

Materialien für den Equal Pay Day

link wiki

Wiki

Gesammeltes Wissen über equal pay in Deutschland und anderswo

link publikationen

Publikationen

Alle EPD Journale können Sie hier nachlesen

link studien fakten

Studien

und Fakten

link newsletter

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an

initiiert von

unterstützt vom

Scroll to Top