« Zurück

„Take Care! Neue Wege der Vereinbarkeit von Beruf und Familie“.

Residenzstraße 8, 91522 Ansbach
Datum
18.03.2019
Uhrzeit
18:30
Veranstaltungsort
Gerhard-Mammen-Hörsaal der Hochschule Ansbach
Veranstalter
Hochschule Ansbach
Art der Aktion
Vortrag und Diskussion
Kurzbeschreibung
Die Frau ist Zuhause für die private Sorgearbeit zuständig und der Mann verdient das große Geld. An diesem Leitbild hat man sich lange Zeit in Deutschland orientiert. Obwohl sich dieses Modell mit steigendem Bildungsniveau von Frauen in den letzten Jahrzehnten in Richtung „Zuverdienst“ verändert hat, kann die weibliche Zuverdienerin in der Regel trotzdem keine substantielle Erwerbsbiografie aufbauen.

Mit dem „Equal Pay Day“ am 18. März 2019 wird wieder auf die Lohnungleichheit zwischen Männern und Frauen aufmerksam gemacht. Anlässlich dieses Tages spricht die Soziologin Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe in ihrem Vortrag darüber, wie man die Sorge- und Erwerbsarbeit unabhängig vom Geschlecht gerechter gestalten kann. Sie stellt ein Modell vor, das alles kombiniert, ohne dass persönliche Nachteile entstehen. Außerdem gibt sie Antworten auf die Fragen, wie Frauen und Männer Aufgaben gleichermaßen verteilen können, damit die Frau nicht auf Arbeit in Teilzeit eingeschränkt ist.
Kooperationspartner/innen
E-Mail-Adresse
Website

« Zurück